Basketball – Das sollten Sie wissen

Kobe Bryant

Die meisten assoziieren Sportwetten direkt mit Fußballwetten und den passenden Tipps dazu. Aber die meisten Buchmacher bieten noch deutlich mehr Sportarten, als nur Fußball. Deswegen lohnt es sich, sich auch einmal mit Basketball zu beschäftigen, weshalb wir diesen Beitrag für Sie verfasst haben.

Was ist das Besondere an Basketballwetten?

Das Tolle an Basketballwetten ist, dass diese deutlich spannender sein können als die so beliebte Fußballwette, wenn man die Regeln des Spiels kennt. Der Grund dafür ist, dass in einem Basketballspiel durchschnittlich deutlich mehr passiert, als in einem Fußballspiel. Der Grund dafür ist, dass mehr Körbe geworfen werden und das Spiel dadurch immer aufregend bleibt.

Natürlich haben Sie auch bei Basketballwetten die Möglichkeit verschiedene Formen von Wetten zu platzieren. Damit können Sie sich auch immer auf ausreichend Abwechslung freuen.

Wie funktionieren Basketballwetten?

Wer sich für Basketballwetten entscheidet, der muss zunächst einen geeigneten Wettanbieter finden. Bei der Suche werden Sie vermutlich schnell feststellen, dass es eine große Auswahl gibt und die meisten Anbieter sich nur in kleinen Details unterscheiden. Deswegen lohnt es sich ganz genau hinzuschauen und bei Bedarf sogar nochmal nachzufragen.

Sobald Sie über ein Wettkonto bei einem Anbieter verfügen, können Sie beginnen Ihre Wetten zu platzieren. Dafür müssen Sie bloß „Basketball“ unter den Sportarten auswählen und sich für eine Liga und ein Spiel entscheiden. Dabei sollten Sie darauf achten, dass unterschiedliche Anbieter auch verschiedene Quoten haben. Sie können also durchaus auch Wettkonten bei mehreren Anbietern haben, damit Sie jederzeit vergleichen können.

Wenn Sie das Spiel ausgewählt haben, auf das Sie eine Wette platzieren wollen, dann müssen Sie sich noch für die Höhe Ihres Einsatzes entscheiden, den Sie zuvor auch einzahlen müssen. Wenn Sie das alles gemacht haben, dann heißt es nur noch warten wie die Partie ausgeht.

Lohnen sich Siegwetten beim Basketball?

Auch im Basketball sind Siegwetten die beliebtesten Wetten, denn die Gewinnchancen hierbei sind relativ hoch. Allerdings müssen Sie damit rechnen, dass die Quoten nicht besonders einladend sind. Denn mit einer Siegwette müssen Sie kein großes Risiko eingehen und deswegen werden Ihnen auch keine besonders großen Gewinnbeträge zuteil.

Damit Sie höhere Beträge mit Siegwetten gewinnen können, lohnt es sich diese, in Form einer Kombinationswette, zu verknüpfen. Dabei werden die Quoten aller einzelnen Wetten miteinander multipliziert und Sie erhalten den Faktor der Rechnung als Gewinnbetrag. Der Nachteil dabei ist jedoch, dass Sie alles verlieren, wenn auch nur eine der kombinierten Einzelwetten nicht ausgeht, wie vorhergesagt.

Warum findet man beim Basketball keine Ergebniswetten?

Ergebniswetten sind eher für Fußballwetten beliebt, da Sie bei dieser Form der Wette einen Tipp darüber abgeben müssen, wie genau eine Partie ausgeht. Dabei müssen Sie auch die genaue Torverteilung vorhersagen können und erhalten dementsprechend wirklich hohe Quoten. Allerdings ist es beim Basketball fast unmöglich das genaue Ergebnis und die Punkteverteilung vorherzusagen.

Aus den oben genannten Gründen sind im Basketball Over-/Under-Wetten deutlich beliebter. Hierbei setzt der Buchmacher eine Gesamtanzahl an Körben fest und Sie können entscheiden, ob es mehr oder weniger geben wird. Dabei ist es egal, wer die Partie letztlich gewinnt.

Menu